Aufsichtsrat

Stephan Kamphues

Mitglied des Aufsichtsrates

Lebenslauf | Stephan Kamphues

Stephan Kamphues ist seit März 2023 Mitglied des Aufsichtsrates der SEFE.

Kamphues ist Geschäftsführer von Hoegh LNG Brunsbüttel und Wilhelmshaven, Präsident von Fluxys LNG sowie Industriepartner von SENCO Hydrogen Capital.

Zuletzt wirkte Kamphues ab 2017 als CEO der OGE-Muttergesellschaft Vier Gas Transport GmbH. Er initiierte dabei ein erstes 100-MW-Wasserstoffprojekt sowie weitere grüne und türkise Gasprojekte. Auf europäischer Ebene gestaltete er die Integration von grünen und anderen kohlenstoffarmen beziehungsweise kohlenstofffreien Gasen bei ENTSOG und GIE.

Ab 2008 war Kamphues CEO des größten deutschen Gasnetzes, Open Grid Europe (OGE). Darüber hinaus wurde er zum Präsidenten von ENTSOG und von Gas Transmission Europe (GTE/GIE) gewählt.

Zuvor leitete er die Rechtsabteilung einer internationalen Holding Gesellschaft, bevor er Mitglied des Vorstands wurde. Er übernahm diverse Positionen in verschiedenen Gremien der Beteiligungsgesellschaften. Ein Fokus seiner Arbeit lag auf der Konsolidierung und Restrukturierung, die mit der Übernahme durch E.ON einhergingen.

Kamphues‘ Karriere begann in der Energiewirtschaft als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Osteuropa.

Kamphues hat einen Abschluss der Rechtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg. Er ist Volljurist und als Rechtsanwalt zugelassen.

SEFE